Home     |     Infos     |     Dienstleistungen     |     Rezepte     |     Galerie     |     Kontakt 

Huhn auf den Tisch – statt in den Abfall!

500`000 ausgediente Legehennen landen jährlich in der Schweiz zur Stromgewinnung in der Biogasanlage. Der Grund: Die Schweizer Bevölkerung hält das Fleisch der Legehennen für minderwertig. Ein Vorurteil, denn richtig zubereitet ist das Suppenhuhn eine gute und gesunde Mahlzeit.


Früher dienten Hühner sowohl zur Fleisch- als auch zur Eierproduktion. Doch seit den 1960er Jahren werden die ehemaligen „Allrounder“ zu immer extremeren Leistungen hochgezüchtet: Entweder zu schnellwachsenden Mastpoulets oder zu Legehennen. Während die Brüstchen der Mastpoulets heiss begehrt sind, wird das Fleisch der pensionierten Legehennen heute kaum noch gegessen. Früher war dieses Fleisch eine geschätzte Abwechslung auf dem Speiseplan. Heute landen 500`000 Legehennen jährlich in der Biogasanlage. Und das, obwohl sie heute schon nach 18 Monaten geschlachtet werden. Ihr Fleisch ist deshalb nicht mehr zäh wie früher, als die Hennen erst geschlachtet wurden, wenn sie gar keine Eier mehr legten.


Wir wehren uns dagegen, dass Nutztiere zu Abfall werden. Die sinnlose Vernichtung von hochwertigem Hühnerfleisch ist ethisch inakzeptabel. Würden die 500`000 Legehennen gegessen, müssten 500`000 Mastpoulets weniger aufgezogen, gefüttert und getötet werden. Etwa dreimal jährlich stellen wir für Sie ein Mischpaket zusammen, ausschliesslich mit dem Fleisch geschlachteter Legehennen.


2 Kilo Huhn-Mischpaket enthält:
Brüstchen, Brüstchen paniert, Geschnetzeltes, Hamburger, Bratwürste, Brätkügeli


5 Kilo Huhn-Mischpaket enthält:
Brüstchen, Brüstchen paniert, Geschnetzeltes, Hamburger, Bratwürste, Brätkügeli, Cordonbleu, Fleischkäse Tranchen, Lyoner


Das Huhn-Mischpaket ist eine sinnvolle und schmackhafte Verwertung der Legehennen.


Nächste Auslieferungen vom Huhn-Mischpaket ist Ende Juni und Ende September 2016. Für eine Bestellung klicken Sie oben auf "Kontakt" und füllen Sie das Formular aus.

Besten Dank